Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage Elkos Netzteil UFS922

    focki - - Kathrein UFS-922

    Beitrag

    Kurz -> alle

  • Benutzer-Avatarbild

    UFS 910 hängt in Bootschleife

    focki - - Kathrein UFS-910

    Beitrag

    Sicher daß es die Firmware ist? Bei dem Gerätealter würde ich mir zu erst das Netzteil ansehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Signalstärke und Signalqualität

    focki - - Kathrein UFS-922

    Beitrag

    Das liegt nicht an den paar km. Da ist die Antenne nicht richtig eingestellt oder es liegt ein Defekt vor.

  • Benutzer-Avatarbild

    Glaube das kam erst mit einer späteren Version dazu. Entweder du versuchst ein Zwischenupdate auf eine Version kleiner 2.07. Oder du führst das Update ohne Netzwerk und Antennenverbindung durch. Dann kann er nicht erkennen, daß es was "neueres" gibt. Danach als ersten Schritt das automatische Update ausschalten und erst dann wieder die Antennen und Netzwerkkabel anschließen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der richtige Weg ist aber Menü -> Service Menü -> Automatische Softwareaktualisierung -> aus Der Weg von reine verhindert nur, daß die Programmliste von Kathrein aktualisiert wird. (hab ich auch aus) Bin leider nicht eher dazu gekommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hast du das automatische Softwareupdate im Menü abgeschaltet? Wenn nein, dann ist der nach dem Update wieder zurück da er das für die aktuelle Version hält.

  • Benutzer-Avatarbild

    SAT->IP von ORF Sendern

    focki - - Kathrein UFSconnect 906

    Beitrag

    O.K. Wäre jetzt aber interessant ob das oben beschriebene Problem jetzt was mit der Entschlüsselung als solches oder mit Sat IP zu tun hat. Kann der 906 Streaming via Lan und wenn ja, funktioniert das da?

  • Benutzer-Avatarbild

    SAT->IP von ORF Sendern

    focki - - Kathrein UFSconnect 906

    Beitrag

    Gerade nochmal live getestet weil ich das eher selten nutze. Bleibt aber dabei, beim UFS913 funktioniert es. Was ich mich allerdings gerade frage oder besser gesagt nicht genau weis, hat der UFS913 überhaupt richtig Sat IP? Also ich greife vom PC, Tablet oder Handy aus auf eine Oberfläche des Receivers zu und erhalte das EPG. Dort kann ich dann die Sendung aufrufen und wiedergeben. Funktioniert über den Browser und über die Kathrein APP.

  • Benutzer-Avatarbild

    SAT->IP von ORF Sendern

    focki - - Kathrein UFSconnect 906

    Beitrag

    Also beim UFS913 in Verbindung mit einem CI (ohne +) Modul funktioniert das problemlos. Ich würde vermuten, daß hängt mit den CI+ Vorgaben zusammen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kathrein BAS 65 LNB defekt?

    focki - - Sat und Kabel

    Beitrag

    Gern geschehen. Schön daß es doch geklappt hat.

  • Benutzer-Avatarbild

    welche HD+ Karte muss rein ?

    focki - - Kathrein UFS-925

    Beitrag

    Du kannst mir gerne die Seriennummer des Receivers und deiner Karte per PN schicken. Dann habe ich die Möglichkeit zu überprüfen ob der Receiver zusammen mit der Karte ausgeliefert wurde. Zumindest weist du dann ob der Verkäufer die Wahrheit gesagt hat. Aber wie gesagt, per PN!

  • Benutzer-Avatarbild

    Kathrein BAS 65 LNB defekt?

    focki - - Sat und Kabel

    Beitrag

    Dann liegt es definitiv nicht an der Antenne sondern an deiner Einstellung. Die einzelnen Positionen da oben am Äquator sind nur wenige Grad auseinander und wie auf einer Perlenkette aufgereiht. So rein optisch kannst du das nicht ansatzweise erkennen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kathrein BAS 65 LNB defekt?

    focki - - Sat und Kabel

    Beitrag

    Woher weist du daß du die Antenne auf Astra 19,2°E ausgerichtet hast? Meine Glaskugel sagt du hast irgend einen anderen angepeilt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein Verstärker der nicht mit Strom versorgt wird ist ein sehr großes Dämpfungsglied. Im Normalfall kommt da dann nichts mehr durch. Drum empfängst du mit der alten Antenne dann nichts mehr. Warum das bei der Kathrein Antenne dann dennoch geht könnte konstruktionsbedingt sein. Es könnte eine Art Bypass geben so daß das Teil dennoch geht. Aber damit habe ich mich nicht beschäftigt. Hier ist DVB-T absolut kein Thema, da nur 8 Programme übertragen werden und die Abdeckung nicht ansatzweise die Insel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei 6km zum Sender mit freier Sichtverbindung und 50kW Sendeleistung brauchst du mit absoluter Sicherheit keine aktive Antenne! Es kommt hier zu Übersteuerungen und der Tuner bekommt nur noch einen Brei aus Signalen serviert.

  • Benutzer-Avatarbild

    CAS 90

    focki - - Sat und Kabel

    Beitrag

    Zitat von siebi71: „Das heißt, steht man direkt unter der Schüssel und schaut zu ihr hoch bemerkt man das die rechte Seite weiter nach innen gewöbt ist als die linke und dann noch leicht wellig auf der rechten Seite.... Ist das Normal ?“ Ohne das nun selbst zu sehen und nur nach der Beschreibung urteilend -> nicht normal! wellig darf da nichts sein! Was sagt der Händler nun dazu?

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, USB Controller zu USB Controller dürften sich ja auch unterscheiden. Dito die Charakteristik der verschiedenen Festplatten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Könnte an USB3.0 liegen.

  • Benutzer-Avatarbild

    CAS 90

    focki - - Sat und Kabel

    Beitrag

    Sollte nicht so sein. Was sagt der Händler dazu?

  • Benutzer-Avatarbild

    Meines Wissens nach schickt nicht der Receiver die Platte in den Standby sondern die Platte legt sich selbst schlafen. Passiert bei meinem 913 mit der alten Maxtor, ner Toshiba STOR.E Basics mit 750GB und jetzt mit einer Intenso Memory Station Gehäuse welches die 750GB Platte aus der Toshiba STOR.E Basics enthält absolut zuverlässig. Grund für den Umbau Toshiba - Intenso war, irgendwie hatte der 913 mit dem USB3.0 Anschluss der Toshiba STOR.E Basics ein Problem und die Wiedergabe lief oft nicht …