Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 999.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Gert und willkommen im Forum. Um Filme aus dem Netz schauen zu können brauchst du Smart-TV, der UFS 906 sollte dies über hbb-TV (drücken der roten Taste auf der Fernbedienung). Das bessere Smart-TV, mit diversen Apps wie Amazon Prime, Maxdome u.a. bieten die meisten neueren TV. Diese Fernseher werden entweder per LAN-Kabel oder mit W-LAN mit dem Internet verbunden. Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kathrein UFS922 - mainboard kaufen

    XLR8 - - Kathrein UFS-922

    Beitrag

    Hallo Schorse, schau mal ein Bild mit dem USB-zuständigen Poti. Dein Dank geht an Strommann, er hat es in einen anderen Thread eingestellt. Tschüß und Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Aufnahme abspielen - Nicht von vorne - Wie?

    XLR8 - - Kathrein UFS-913

    Beitrag

    Hallo Mr-Monk, ich habe zwei Kathrein UFS 913 einer mit Firmware 1.04 und einer mit der Firmware 2.0, bei beiden Receiver geht das Wiedergeben ab den letzten Stop der Gaufgenommen Sendung. Hast du schon mal den Receiver vom Stromnetz getrennt und dann die HDD vom Receiver getrennt? Eventuell könntest du die Firmware neu aufspielen oder einmal die Werkseinstellung laden. Tschüss und Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Festplatte Formatieren?

    XLR8 - - Kathrein UFS-922

    Beitrag

    Hallo Gurnemanz, als ich damals bei meinem Kathrein UFS 922 die HDD vorsorglich durch eine 1 TB Festplatte ersetzt habe, habe ich die Festplatte so wie sie vom Werk kam eingebaut. Ich habe dann alles dem Receiver überlassen bzw. mit dem Receiver gemacht. Tipp: vor dem Wechsel der Platte die Firmware auf 2.0 downgraden. Tschüss und Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    922 und Filme auslagern?

    XLR8 - - Kathrein UFS-922

    Beitrag

    Zitat von Macalberto: „@ XLR8: Du schreibst, dann werden die Filme "im Stück" im Format .ts abgelegt. Ist das nicht eine Konvertierung, die "eigentlich" gar nicht geht?“ Die Stückelung beim Kopieren der Aufnahme per USB-Stick hat m. M. nach nichts mit Konvertierung zu tun, sondern liegt einzig und allein am Dateiformat (FAT 32) des USB-Sticks. Bei FAT 32 können die Dateien max. 4 GB groß sein. Ob das Kathrein-Netzwerk-Interface auch per Mac funktioniert kann ich dir nicht sagen, aber in der PDF-…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kathrein UFS922 - mainboard kaufen

    XLR8 - - Kathrein UFS-922

    Beitrag

    Hallo Schorse, ich habe vor längerer Zeit mal einen Lüfter für die Kathi 922 bei Kathrein in Mühlau bestellt. Vielleicht verschicken sie auch Mainboards. Hier die Adresse. Adresse: Lindenstraße 3, 09241 Mühlau Telefon: 03722 607310 Tschüss und Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Montis, hast du schon mal versucht eine Senderliste z. Bsp per "SatChannelListEditor" auf die Kathi aufzuspielen. Vielleicht hilft auch ein Werkseinstellungen laden. Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Maiki01 und Willkommen im Forum, laut der BDA des Kathrein UFS 925 gibt es diese Funktion auch bei den Kathrein UFS 925. Eventuell könntest du auch alle Sender bis auf die meistgenutzten Sender aus der Senderliste löschen und neu suchen lassen. Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    DVR-Manager

    XLR8 - - Kathrein UFS-925

    Beitrag

    Hallo jona2004, versuche doch mal als Alternative den "SatChannelListEditor", den benutze ich und dieser kann auch mit dem UFS 925 umgehen, allerdings muß dies in den Einstellungen des Programms am Anfang eingestellt werden. Vielleicht mußt du dies auch bei dem DVR-Manager gemacht werden. Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    922 und Filme auslagern?

    XLR8 - - Kathrein UFS-922

    Beitrag

    Hallo, eine Ergänzung zu meinem Vorredner. Bei der Auslagerung am USB Port werden die Filme in 4 GB Dateien auf dem Speichermedium abgelegt. In der Variante mit dem PC wird nur eine einzelne Filmdatei (.ts) angelegt. Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Christiane, du kannst direkt von der Firmware 1.04 auf die Firmware 2.07 upgraden, meist wird ein "Laden der Werkseinstellungen" vor dem Aufspielen und nach dem Aufspielen der Firmware empfohlen. Hoffentlich ist letztlich nicht die HDD defekt, ich hatte am Anfang eine Hitachi Festplatte in der Kathi, damals wurde hier im Forum über Ausfälle dieser Festplatte geschrieben. Ich hatte mir dann zeitnah einen Ersatz eine 1 TB HDD eingebaut. Viel Glück, Grüße Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Mimi, das Beschriebene mit dem ZDF liegt an der Firmware 1.04, wenn ich mich noch richtig dran erinnere haben die vom Sender damals Parameter geändert, deshalb wurden auch neue Firmware veröffentlich. Ich habe bei mir die Firmware 2.07 auf der Kathi drauf. Mit dem Neuaufspielen ist es eigentlich ganz easy, als erstes lädst du dir das Programm WinRAR zum Entpacken der Firmware herunter und installierst es. (nicht täuschen lassen es ist ein Kaufprogramm, kann aber für diese Zwecke verwendet …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Lemmi, ich mache in größeren Abständen einen neuen Suchlauf, hierzu lösche ich bis auf die ersten 15 - 20 Programme alle Programme, hierfür nutze ich die Blockmarkierung in der Sendertabelle und lösche dann die markierten Sender mit einen Rutsch. Das "Werkseinstellung laden" sollte keine Auswirkung auf deine Aufnahmen haben, mit 100% Sicherheit kann ich es dir aber nicht sagen, da ich selbst es nicht gemacht habe. Ich würde vielleicht auch ein Entfernen der HDD in Betracht ziehen (Kathi au…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Mimi. Zitat von Mimi: „Diese Ursprungsoftware ist scheinbar blind gemacht worden“ was meinst du damit? Die Initialisierung sollte eigentlich funktionieren, vielleicht mußt vorher einen Downgrade der Firmware von 2.1 auf Version 1.6 oder 2.0 machen, Vielleicht verhält es sich so wie beim Festplattentausch, der auch nicht über der Firmwareversion 2.0 möglich ist. Auch ein "Werkseinstellung laden" solltest du mit machen. Tschüss und Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo göschi88, der Kathreinreceiver hat den USB-Stick als Aufnahmemedium eingrichtet, auf diesen Stick werden mehrere Partitionen automatisch angelegt. Hierbei handelt es sich meines Wissens um Linuxpartitionen die du nicht am Windowsrechner sehen bzw. öffnen kannst. Vorschlag: Du mußt dir einen zweiten USB-Stick zulegen und die Filme über den Receiver auf den neuen Stick exportieren. Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo contegianni und Willkommen im Forum. Hast du schon die Erst-Installation versucht (die sollte es auch beim UFS 925 geben), wenn das nicht hilft die Werkseinstellung laden durchführen. Ich hoffe es hilft dir weiter. Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo alscher, versuche nochmal die Kathi ohne angeschlossene NAS zu starten und schau ob du in den geplanten Aufnahmenarchiv die letzte Aufnahme löschen kannst und die Kathi so aus dem "Schluckauf-Modus" heraus bringst. Würde dies vor dem Löschen der Datei "Nicht Löschen" versuchen, wenn es nicht schon zu spät ist dafür. Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo alscher und Willkommen im Forum, bei deinem Problem würde ich erstmal die NAS per PC vom Netz nehmen (runterfahren), danach würde ich die Kathi für paar Minuten vom Stromnetz nehmen, auch das LAN-Kabel würde ich vor der Inbetriebnahme des Receivers abtrennen. Vermutlich hat sich das Verzeichnis im Ordner "nicht löschen" zerschossen und dann sind deine Aufnahme auf der NAS verloren. Sorry. Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie lange kann man aufnehmen?

    XLR8 - - Kathrein UFS-924

    Beitrag

    Halllo TheThore, ich habe letztens vermutlich verprogrammiert. Als ich den nächsten Tag ins Archiv geschaut hatte, war eine Aufnahme mit ca. 624 min drauf, also wurden über 10 Stunden aufgenommen. Ich habe dies zwar mit einen Kathrein UFS 922 gemacht, aber es sollte auch für deinen Receiver gelten. Grüße, Frank.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo aes, bei der Pufferbatterie handelt es sich um eine Knopfzelle Typ CR2032, ich hatte damals eine bessere Knopfzelle von Panasonic genommen. Wo die Knopfzelle sich befindet, hatte damals kein Foto gemacht und habe momentan kein gutes Bild über Google gefunden, sie sollte aber auf der Hauptplatine zu finden sein. Habe die alte mit einem Feinschraubendreher an gehebelt und dann mit dem Fingernagel raus gezogen, für das Einsetzen der neuen Knopfzelle habe ich ein kleines Tuch verwendet (wegen …