Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 78.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lieber data, was hat denn die 1.07er gegenüber der 1.08 und der 1.09 denn genau für Vorteile? (Momentan bin ich noch bei der 1.09-die 1.10 hat ja den Radio-bug und die 1.11 zeigt bei ARTE-französisch kein epg an. Ich wäre aber immer gegenüber Neuerungen aufgeschlossen.) Quickfly

  • Benutzer-Avatarbild

    Firmware 1.11

    quickfly - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Eine definitive Änderung der 1.11 gegenüber der 1.09 scheint zu sein, dass zum französischen ARTE Kanal keine EPG Informationen mehr angezeigt werden, was sehr ärgerlich ist, da gewisse Sendungen im deutschen eben *nicht* synchronisiert werden. Die zweite die, dass der Receiver mir innerhalb von 24h zweimal bei diversen Aufzeichnungen abgestürzt ist. (Das ist sonst deutlich seltener - vielleicht jede Woche einmal.) Meine Arbeitshypothese ist, dass das an einer Sache mit dem bedrohlich klingenden…

  • Benutzer-Avatarbild

    PC erkennt UFS-821 nicht mehr

    quickfly - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Diese Symptomatik hab' ich auch lange gehabt. Meine Theorie dazu ist, dass manche Fernseher eine schlechte Erdung haben, und damit die USB-Treiberchips am UFS irgendwie durcheinanderbringen. Mit meinem neuen Fernseher habe ich das Problem eigentlich nicht mehr. Lösung ist: Grundsätzlich vor Übertragung der Daten den Fernseher vom UFS abstecken (evtl. reicht auch schon Fernseher ausschalten). (Wie gesagt muss ich das bei meinem neuen Fernseher anscheinend jetzt nicht mehr machen.) Wenn der UFS ab…

  • Benutzer-Avatarbild

    :hi Also ich hab jetzt festgestellt, dass die Diagonalstreifen wesentlich schwächer sind, wenn ich im Scart-Stecker an die RGB Signalausgänge je einen 1nF-Kondensator hinhänge. Das ist noch so wenig, dass keinerlei merkliche Unschärfen auftreten. Ganz weg sind sie aber noch nicht :haue.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von otrebor: „Hab´s bisher nur über Scart gesehen, egal ob RGB, FBAS oder YUV (bei letzteren am auffälligsten) “Wie gesagt tritt das Problem bei mir komischerweise aber sehr eindeutig *nicht* über FBAS-Scart auf. Eine Arbeitshypothese von mir ist, dass mein UFS-821 intern einige Zeilenfrequenz-synchrone Hochfrequenzstörungen produziert, die den Fernseher stören, die aber bei FBAS-Ansteuerung durch die verschiedenen Filter (im Grunde zufällig) herausgefiltert werden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Stefan: „ Könnte das Problem am verwendeten Kabel liegen? “Das hab' ich mir auch schon gedacht, und deshalb drei verschiedene RGB Scartkabel (darunter zwei mit Einzelabschirmung - zugegeben keine Öhlbachs), sowie YPrPb probiert. Es ist aber immer das exakt selbe stillstehende Streifenmuster, sogar wenn man bei YPrPb nur die Y-Litze benutzt und auf das Schwarzweißbild schaut. Ich muss dazusagen, dass es ein relativ schwaches Streifenmuster ist. Es fällt besonders auf glatten halb-hellen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kleine Korrektur: Abstand der Streifen 4mm bei 120cm Diagonale.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebes Forum, unlängst habe ich mir einen großen LCD-Fernseher gekauft und kurz darauf in freudiger Erregung meinen treuen UFS-821 first generation angeschlossen, und auf Scart - RGB umgeschaltet. Dummerweise vielen mir kurz darauf schwache aber beständige Diagonalstreifen in der Bildhelligkeit von links oben nach rechts unten auf. Zuerst dachte ich "Oh wie furchtbar, ein Fehler am Fernseher." Aber ein Vergleich mit dem RGB-Bild, das mein älterer Philips Receiver liefert (und es ist defini…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von data68: „Folgende Bugs scheinen auch behoben worden zu sein: - Wird während der Wiedergabe von Radio-Aufnahmen die Tastenkombination "Pause"->"Stop" betätigt, so ist ab diesem Moment der Receiver nicht mehr bedienbar. Das VFD-Display zeigt weiterhin "PAUSE" und den Titel der Aufnahme an, Befehle werden jedoch nicht mehr entgegen genommen. Nur ein Ausschalten am Hauptschalter (Rückseite) hilft noch weiter. “Hast' mich drangekriegt: Ich hab's im blinden Vertrauen während zwei Aufnahmen l…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Firmware 1.09

    quickfly - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Zitat von data68: „ Zitat von heinz: „... :ahm <dramatization>...</dramatization>“ 8-) Der ist gut. ... der Fehler ... “So jetzt lesen wir mal zusammen den Originalpost nochmal, da stehen ja noch mehr Fehler drin ..., und dann müssen wir uns nicht mehr so fest zwingen anderer Leute Meinungen auszulachen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Firmware 1.09

    quickfly - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Zitat von data68: „ Zitat von HCPoint: „auch noch nie aufgefallen und sehe dies auch eher als Schöheitsfehler an, da normalerweise niemand im Normalbetrieb permanent in der Aufnahmeliste blättert. Auch hier im Forum bei mittlerweile mehr als 8000 Mitgliedern ist dies noch keinem Aufgefallen. ;-)“Das wollte ich auch so sagen, Mike war nur schneller. Dieser gravierende Bug ist mit noch nie vorgekommen, und mein Receiver wird nächste Woche 2 Jahre alt! “Entschuldigung, aber mein Posting besteht aus…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Firmware 1.09

    quickfly - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Ich hab mir mal die Mühe gemacht zu verifizieren, das der BBCW-Fehler immer noch da ist. Es ist zum Mäusemelken. (Der persistiert nun schon seit über einem Jahr, dabei ist das doch eine Trivialität - einfach den Timer fürs Wiedereinschalten softwaremäßig *immer* setzen.) Als neuen Fehler habe ich festgestellt, dass bei mir der Name des allerersten Ordners in dem Ordner, in dem die Aufnahmen laufen, immer wieder (inzwischen zum 4. Mal) in die unsinnige Zeichenfolge "?b" umgewandelt wird. Wenn man…

  • Benutzer-Avatarbild

    UFS 821 als Radiorecorder

    quickfly - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Du kannst tatsächlich schneiden und hin-und herspringen und Stellen rauskopieren, und Teile zusammenfügen, es gibt aber nicht so was wie einen schnellen Vor- oder Rücklauf, wie es ihn für TV-Aufnahmen gibt. Die Radiosendungen sind speichermäßig auch nicht *so* klein. Eine Stunde BR2 etwa 200 MB. Bei BR4 mit Dolby-Digital das doppelte. Wenn Du an Swiss-Jazz, NPR oder BBC-Aufzeichnungen denkst: Denk nochmal, bei denen gibt es den "BBC-Bug" siehe Firmware-Fehlerliste. Das TVTV-Epg gibt es nicht für…

  • Benutzer-Avatarbild

    Aufnahmeprobleme

    quickfly - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Zum Thema Serienaufnahme (SA) hier mal kurz eine kleine logische Überlegung: Beobachtungen: 1. Wenn man frisch eine neue SA programmiert werden alle momentan im EPG auf der Festplatte gespeicherten Folgen, die zur SA gehören, programmiert. 2. Nach Neueinlesen z.B. des SI-EPGs sind neue Wiederholungen zunächst noch nicht programmiert. Sie werden aber beim Ausschalten *vor* dem Herunterfahren Programmiert. Beim nächsten Anschalten sind sie dann für die Aufnahme vorgemerkt. Dies betrifft auch durch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hier noch mal eine saudumme Frage: (Aber Vorsicht: Die Dummen beherrschen schließlich die ganze Welt.) Kann man eigentlich nicht eine billige PCMCIA-Ethernetkarte (die man noch von seinem Urgroßvater übrighat) in einen der Slots schieben, und damit eine Verbindung herstellen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Habs grade nochmal probiert (nach dem skeptischen Anwurf, aber Skepsis ist ja bekanntlich kein Anzeichen von Misstrauen sondern von Klugheit :top ), ist definitiv reproduzierbar: Radioaufnahme aus Archiv anhören, Pause (||), Stop (Quadrat) --> Receiver ist nicht mehr in ansprechbarem Zustand. :urlaub

  • Benutzer-Avatarbild

    Also hier noch ein reproduzierbarer und ein nichtreproduzierbarer Fehler: Hört man sich eine Radioaufnahme aus dem Archiv an, drückt auf Standbild und dann auf Stop stürzt er unweigerlich immer ab. Es ist mir außerdem in letzter Zeit nun doch wiederholt passiert, dass die Festplatte sich beim ausschalten nicht mitausschaltete.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja sicher, @Uhrtick, in der Allgemeinheit kannst Du Deine Aussage nicht stehen lassen. Du musst schon genauer die Bedingungen des Fehlers erforschen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich kann nicht sagen, ob das mit der Festplatte nicht nur ein Einzelfall war. Werde momentan die 0.107 noch drauf lassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also die Sache mit der Minute tritt bei mir regelmäßig auf und störte ihn pre1.07 definitiv empirisch nicht. Zum Schneiden: Vorher hatte ich einige Wochen 1.03, und da trat der Schneidefehler auch oft auf. Er wurde da während man Schnitte setzte immer langsamer und langsamer, und ich habe dann immer schon vorsorglich ein- und ausgeschaltet, um den Fehler zu vermeiden. Sollte ich mich da mit den Datenraten vertan haben ...? Mag ja sein. Na ja aber egal, sonst hätte die Sendung abgeschnitten werde…