Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 48.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Jochen: „ Dort wo sonst die Gummipuffer sitzen hat das Blech Erhöhungen, sodaß der Einbaurahmen nicht flach aufliegen kann und das ankleben mit Montageband nicht funktioniert.“ Hallo Jochen, ich habe bei meinen Umbauversuchen einfach etwas dickes Klebeband (Panzerband) mit der nicht klebenden Seite nach innen aufgerollt. So entsteht ein nach allen Seiten klebendes Röllchen. Davon vier Stück auf die passenden Stellen des Blechs geklebt, dann kann man den Festplattenrahmen problemlos "dr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Festplatte mit 320 Gigabyte einbauen?

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Hey, danke für dein Mitgefühl, aber man wird durch sowas ja auch immer schlauer .... Leider habe ich keine Gelegenheit, den Adapter sonstwie zu testen, meinen PC umzubauen, habe ich erstmal keine Lust. Ich könnte mir auch denken, dass der Receiver einfach Probleme mit der Platte hatte. Ich habe hier irgendwo mal gelesen, dass es Stress mit unterschiedlichen Ansprechzeiten bei Festplatten geben könnte was wohl irgendwie auch der Ursprung des Willkommen-Bugs war. Vielleicht hat die neue Platte nic…

  • Benutzer-Avatarbild

    never touch a running system...

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    so, wie versprochen hier mein Erfahrungsbericht: Der Einbau der 2,5 Zoll Platte ging nach Anleitung zügig vonstatten. Nach ca. einer Stunde war alles soweit erledigt. Der grosse Moment: Einschalten .... Receiver fährt hoch .... Programm wird angezeigt ... Jubel! :ohh Dann Werksreset - weil immer wieder empfohlen und ab dann fingen die Probleme an. Das Einspielen der gesicherten defaultchannel.txt hat keinen Erfolg gebracht. Anscheinend kann man die per DVR-Manager gesichert Liste nicht einfach p…

  • Benutzer-Avatarbild

    Festplatte mit 320 Gigabyte einbauen?

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Zitat von Stefan: „Mach sie voll mit Testaufnahmen, prüfe, ob alles läuft, und bericht hier... :-))“ :-)) Oha, dass schaffe ich im normalen Leben nicht! Aber wenn der Umbau funktioniert, werde ich mal eine Nacht "durchaufzeichnen" um die Platte voll zu kriegen. Ihr hört dann von mir.

  • Benutzer-Avatarbild

    Festplatte mit 320 Gigabyte einbauen?

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Hallo, ich habe eine WD3200BEVE im 2,5 Zoll-Format mit 320 GB Speicherplatz und würde die gerne nach Umbauanleitung in meinen 821 einbauen. Leider gibt's aber von Western Digital kein Tool, um den Speicherplatz wie beim Hitachi-Tool zu verkleinern. Das Forum empfiehlt ja, max 300 Giga zu verwenden. Seht ihr eine Chance, die Platte irgendwie runterzusizen? Bringt es was, eine entsprechende Partition anzulegen? Gruß donny

  • Benutzer-Avatarbild

    Erledigt: nach Einschalten kein Signal

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Hallo, nachdem ich jetzt viel gegrübelt und das Problem sechs Wochen beobachtet habe, möchte ich euch hier die Lösung nicht vorenthalten: LNB getauscht -> alles ok! :-)) Danke für eure Meinungen donny

  • Benutzer-Avatarbild

    nach Einschalten kein Signal

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Zitat von Haubi: „Hat der Receiver das Problem auch, wenn nur die Stromversorgung (aus 230 V Steckdose) eingesteckt ist, und sonst nix anderes?“ :ahm du meinst, ohne Scart-Verbindung zum Fernseher und ohne Antennenkabel zur Schüssel? Ich wüsste nicht, wie ich das Problem dann bemerken könnte?? Oder habe ich irgendwelche "Ironie-Tags" übersehen? Also ich hab' mal wahlweise mal das eine dann das andere Antennenkabel abgezogen und es hat nix geholfen, also vermute ich das Problem eher nicht im Kabe…

  • Benutzer-Avatarbild

    nach Einschalten kein Signal

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Hallo Haubi, du meinst, dass man das am Stromverbrauch des Receivers messen könnte? Dann müsste der Verbrauch in dem Moment wenn das Signal kommt zurückgehen, oder? Können Verbrauchsmessgeräte das so fein feststellen, dann werde ich mir eins besorgen. Hallo Data, die Kabel draussen an der Schüssel hatte ich schon überprüft und mal abgeschraubt und wieder drangemacht. Sieht eigentlich alles gut aus. Aber danke für den Tipp. Ja und seit es hier nicht mehr regnet habe ich das Problem auch nicht meh…

  • Benutzer-Avatarbild

    nach Einschalten kein Signal

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Hallo, die letzten beiden Tage hatte ich keine Probleme (ohne was zu ändern, also noch mit dem alten LNB). Das Wetter war aber auch besser, scheint also doch irgendwie an der Feuchtigkeit zu liegen. Ich warte mal weiter ab. @Haubi was bringt es, den SAT-Stecker abzuziehen und hochzufahren? Passiert da was, oder meinst du dass ein Strommessgerät dann unterschiedliche Stromverbräuche anzeigen würde? Ein Signal wird dann ja sicher nicht kommen :-)) Gruß donny

  • Benutzer-Avatarbild

    nach Einschalten kein Signal

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Nein, nicht wegen Strom, sondern weil es mir scheint, das der Fehler bei Feuchtigkeit (Regen) stärker auftritt. Und als es Gestern mal einen Tag lang nicht geregnet hat, trat der Fehler auch nicht auf. Ich glaube, dass da irgendwo Feuchtigkeit ins LNB eindringt und irgendwie für 'ne Weile das Signal "kurzschliesst". Nach zwei bis sieben Minuten kommt das Signal dann wieder an. Und ausserdem ist es für mich am Einfachsten, das LNB mal zu tauschen, weil ich vom Hausanbau direkt dranfassen kann...

  • Benutzer-Avatarbild

    nach Einschalten kein Signal

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    So, ich bin's nochmal. Gestern dauerte der Startausfall schon 6 bis 7 Minuten, das macht mich jetzt doch unruhig. Weil ich mittlerweile glaube, dass es am LNB liegt und auf die Schnelle niemanden gefunden hab' bei dem ich den Receiver testen könnte, hab ich mir jetzt ein neues LNB bestellt. Wird hoffentlich in ein paar Tagen hier sein, dann teil ich euch mit, ob's daran lag. Danke und Gruß donny

  • Benutzer-Avatarbild

    nach Einschalten kein Signal

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Zitat von Stefan: „Ist ja wenigstens ein reproduzierbarer Fehler, so dass der Test nur ein paar Minuten dauern dürfte“ Das schon, aber so in meiner Nachbarschaft wüsste ich niemanden, ich muss mal auf der Arbeit die Kollegen fragen..... Kann man bis dahin irgendwas messen? Vielleicht mit so 'nem Sat-Sucher die Pegelstärke prüfen? Das müsste doch auch zeigen können, ob der Fehler im Receiver oder schon auf dem Weg dorthin liegt. Ich kenn jemand mit so'nem Teil, den frag ich mal. Da das Problem au…

  • Benutzer-Avatarbild

    nach Einschalten kein Signal

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Hmm, naja, das ginge vielleicht. Da müsste ich mal rumhören, bei wem das geht.

  • Benutzer-Avatarbild

    nach Einschalten kein Signal

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    hi, ja, das ist unabhängig vom Wetter. Und verändert hab' ich auch nix. War nur 'ne Woche weg. Seitdem tritt das eigentlich immer beim Einschalten auf. Ich dachte halt, dass vielleicht irgendwo Feuchtigkeit eingedrungen ist, die nach dem Einschalten verdampft, wenn Strom fliesst?? donny

  • Benutzer-Avatarbild

    nach Einschalten kein Signal

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Hallo, ich habe meinen UFS-821 jetzt etwa zwei Jahre und hatte nie irgendwelche Probleme. Jetzt war das Gerät urlaubsbedingt ca. eine Woche stromlos und jetzt meldet es nach dem Einschalten aus dem Standby immer auf allen Sendern zunächst "Kein Signal". Nach etwa zwei Minuten kommt dann plötzlich doch ein Bild und alle Sender gehen wieder. Wenn ich während des Problems die Signalstärken anschaue, zeigen beide Tuner (jeweils einzeln mit 'nem Twin LNB verbunden) eine Signalstärke von 43% und eine …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, danke für eure Meinungen. Tatsächlich braucht DVD-Flick immer ewig, um die Daten zu verarbeiten. Mein Test mit dem DVR-Studio ging dagegen "rasend" schnell. Ich werde also mal nach einer andere Freeware schauen, die nicht "umkodiert". Aber ich habe euch jetzt erstmal so verstanden, dass das eindampfen von 3,5 auf 2,2 GB keinen Qualitätsverlust bedeuten muss, weil eben EPG und wasnochalles mit im TS-Datenstrom ist. Dann werde ich mich auch noch mal um die Anbindung des DVD-Players kümmern, HD…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich stelle immer wieder fest, das die Qualität von Filmen sichtbar abnimmt, wenn ich die TS-Files von meinem UFS-821 auf meinen PC bringe, dort mit Project-X und DVD-Flick ins DVD-Format umwandle und dann mit Nero brenne. Beim Letzten Versuch hatte ich schon nach dem Durchlauf mit Project-X aus vorher knapp 3,5 Giga TS-Stream nur noch ca. 2,1 GB m2v und 120 MB mp2. Habe dann mal DVR-Studio Pro ausprobiert und auch dort nur rund 2.2 GB Film erhalten. Ist da soviel Luft im TS-Datenstrom, od…

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche 2,5" HD verwenden

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Hallo, das Thema interessiert mich auch. Ich würde aber gern - wenn ich schon Geld ausgebe - lieber gleich 'ne größere 2,5 Zollplatte nehmen. Idealerweise gleich 300 GB. Darüberhinaus gibt's ja dann wohl Probleme mit der Adressierung der Daten. Hab' mal bei Alternate geforscht, aber die großen 2,5 Zoll SATA-Platten sind zurzeit kaum lieferbar. Seltsam :nachdenk Und Erfahrung mit so'nem Teil hat wohl auch noch keiner, oder? Na ja, ich werd' noch ein bisschen abwarten, da tut sich sicher noch was.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von "HCPoint": „Man geht von einer Größenordnung von ca. 100.000 Schwarzsehen aus... Ich finde es richtig das die Schwarzseher hochgenomen werden...“ Hurraaaa, ins Feuer mit ihnen! :teufel Toll dieser Rückkanal, da kann man dann sicher demnächst auch direkt seinen Unmut über das Programm kundtun, oder? Und schönen Sonntag noch an die Gemeinde.

  • Benutzer-Avatarbild

    Eigene C Programme auf dem UFS-821

    donny - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Melde mich aus dem Fernkurs ab. Ich hab' versucht Ubuntu auf zweite Partition (10 GB) meiner 20 GB Festplatte meines Notebooks neben Win98 zu installieren. Habe dabei irgendwann für das Filesystem LVM gewählt. Dabei wurde meine Partition-Table überschrieben -> Windows weg -> no boot device :schock Ein Versuch mit der Knoppix 5.1 CD und gpart die Partitions wieder herzustellen hat nix gebracht. Da jetzt eh alles frisch war, hab ich eben die ganze Platte für Ubuntu benutzt und dachte mir, was soll…