Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 128.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Größe des Cache sagt alleine noch gar nicht aus. Es kommt immer auf die Cache-Verwaltung drauf an, ob es nur ein Write-Cache ist, oder auch ein Read-ahead Cache. Um die Daten beim streamen verzögerungsfrei zu bekommen ist ein Read-ahead wichtig. Da die Platte aber nicht das zugrunde liegende Dateisystem kennen kann, kann sie höchstens sektorweise voraus lesen, sie weiss aber nicht wann Daten aus einem entfernt liegenden Sektor benötigt werden (Stichwort Fragmentierung). Es ist daher unverzic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Achim: „Eine Zeitung soll nur BERICHTEN!“ Richtig. Und zwar objektiv. Sie sollen keine kostenlose Werbeplattform für Industrie und Lobbyverbände sein, die sich mit "Pressemitteilungen" teure Anzeigekosten sparen. Von einer objektiven Berichterstattung erwarte ich auch ein bisschen journalistische Arbeit, also eigene Recherchen, nicht nur das abdrucken von vorgefertigten Pressemitteilungen und Interviews.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab grad den Karton vorgekramt, weil das Teil in Kürze in die Bucht wandert. Da steht ganz dick drauf: Zitat: „Stand-By Leistung < 1 Watt“ Nur schade dass dieser Zustand so selten auftritt. Mich wundert dass das bisher nie jemandem aufgefallen ist. Das erklärt glaube ich auch die vielen defekten Elkos im Netzteil. Das ist einfach nicht für Dauerbetrieb ausgelegt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Maddin: „mein Zweitgerät (UFS 822) zeigt diese Problematik nicht. Hast Du eine bestimmte :pfft Applikation im Hintergrund laufen?“ Für den 861 gibt es IMHO keine Applikationen, jedenfalls habe ich keine installiert. Und ich denke mal, Kathrein hatte auch keine installiert als sie den Fehler nachvollzogen haben. Immerhin hat Kathrein den Fehler ja bestätigt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von data68: „Jochen jedenfalls hat reagiert und ist zurück im Technisat-Lager. Drücke ihm die Daumen, dass es dort besser für ihn läuft. Byby :hi“ Danke! Aber wir bleiben ja trotzdem in Kontakt. :hi Mein UFC-861 geht demnächst in die Bucht, es sei denn, einer aus diesem Forum möchte ihn haben. Muss mir nur vorher noch ein paar Aufnahmen retten. Er ist umgebaut auf eine größere Platte (2,5", lüfterloser Betrieb, siehe Sig) und ansonsten tiptop, bis auf diesen Fehler den ja alle haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Von Kathrein habe ich zu dem Problem soeben folgende Antwort per Mail erhalten: Zitat: „Vielen Dank für Ihre Informationen. Wir konnten den von Ihnen angegebenen Effekt nachvollziehen. Wir werden Ihr Email an die zuständige Entwicklungsabteilung weiterleiten. Ob es möglich ist diesen Effekt zu beheben, können wir nicht sagen.“ Da bin ich mal gespannt. Mache mir aber keine großen Hoffnungen dass für diese alten Modelle noch ein Firmware-Update kommt. Ärgert mich dass ich das nicht schon vor einem…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ChristianE: „ das ist mir beim 822 auch schon aufgefallen. Es kommt vor, das das Gerät nach dem Ausschalten bei rund 30Watt weiterläuft. Der Uhrmodus kanns nicht sein, denn der braucht rund 17Watt. Richtig Reproduzierber ist das allerdings nicht.“ Stimmt, so richtig produzierbar scheint es nicht zu sein. Gestern Abend habe ich manuell ausgeschaltet, trotzdem war das Gerät heute früh warm. Auf jeden Fall kommt es bei mir anscheinend sehr häufig vor. Das ist echt ein übler Bug. Ich weiß …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, bei meinem UFC-861 ist mir jetzt folgendes aufgefallen: nach Timeraufnahmen aus dem Standby heraus geht er anschliessend offensichtlich nicht mehr in den echten Standbybetrieb zurück. Es sieht zwar so aus, das Display ist aus und es leuchtet nur die rote LED, aber man merkt es an der warmen Gehäuseoberseite, und wenn man den Stromverbrauch mit einem Energiekostenmmessgerät misst. Auch ein gestecktes CAM Modul wird warm. Der Modus in den er da geht scheint der zu sein als wenn die Uhr ange…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kathrein Aufnahme und MAC

    Jochen - - Filme kopieren und brennen

    Beitrag

    Für Moviegate ist es am günstigsten "Demuxen zu M2V und M1A" bzw. "Demuxen zu M2V und AC3" zu wählen, jenachdem ob die Tonspur AC3 ist oder nicht. Es werden dann 2 Dateien erzeugt. Die M2V dann ins Moviegate Fenster ziehen, die andere wird automatisch geladen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich weiss nicht welches Format die PSP benötigt, aber MPEG Streamclip kann die Dateien lesen, demuxen und in verschiedene Containerformate konvertieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Lostech Forum schreibt einer er hätte häufiger gelesen, daß man mit einem HD+ Receiver auf den HD+ Programmen den Ton nicht auf eine externe Stereoanlage ausgeben kann, sondern nur über den TV. Kann das einer bestätigen? Das wäre ja der Hammer, Filme in HD aber ohne Surround-Ton. :nooo

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur 60 Minuten Timeshift

    Jochen - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hast du den Receiver danach neu gebooted? Mein UFC-861 übernimmt die neue Einstellung erst nachdem ich ihn aus und wieder eingeschaltet habe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Empfehlung für Festplatte!?

    Jochen - - Kathrein UFS-821

    Beitrag

    Schau mal ob es die WD Scorpio Blue 320 GB noch gibt. Die läuft einwandfrei.

  • Benutzer-Avatarbild

    USB - Stick

    Jochen - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hallo Stefan, na dann bin ich ja beruhigt. Dachte, nur ich stell mich zu blöd an. Mein Technisat Digicorder HD S2 ist da übrigens nicht besser, hat genau die gleichen Probleme. Ich versteh das absolut nicht! Ich hatte früher einen ganz billigen DVD-Player von Samsung, der hat alles problemlos abgespielt was man ihm in die USB-Buchse gesteckt hat. Jetzt habe ich einen Philips Blueray Player, und auch der spielt alles problemlos ab. Wieso kriegen das die "SAT-Fritzen" nicht gebacken?

  • Benutzer-Avatarbild

    USB - Stick

    Jochen - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Ich hab das auch aufgegeben. Weder Filme von DVD, noch TV-Aufnahmen aus einem Technisat Digicorder laufen bei mir. Irgendwas ist immer. Entweder wird der Film auf dem UFC-861 gar nicht abgespielt, oder wenn dann nur mit Problemen. Entweder ruckelt das Bild, oder der Ton. Was Brauchbares kam bei mir noch nie zustande.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RolandD: „Allerdings bin ich nach schlechten Erfahrungen mit Technisat (Digicorder S1 und S2) zu Kathrein gewechselt.“ Hallo Roland, Was waren denn deine schlechten Erfahrungen? Was findest du an Kathrein besser? Ich habe seit Jahren 2 Technisat (Digicorder S2 und HDS2), bei denen sind noch alle Elkos in Ordnung. Vor einem Jahr habe ich mir für die Zweitwohnung wegen Kabelanschluss einen UFC-861 geholt. Begeistert bin ich von dem nicht, mein nächster Receiver wird sicher kein Kathrein …

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei mir läuft DVR-Manager unter Windows XP in einer virtuellen Maschine auf einem Macbook. Verbindung zum Router ist über WLAN. Da Filme beim streamen ab und zu kurz stocken habe ich es jetzt mal mit VLA versucht. Läuft prinzipiell, ändert aber nix an den Stockungen. Hat jemand eine Idee welche Einstellung man da noch versuchen könnte? Das mit dem zweiten Stream bringt nix. Reduzieren der Bitrate hilft auch nicht. BTW: was soll das bewirken? Ich streame TS Files vom Kathrein, die sind in MPEG2. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von pzl64: „Bei 15min Nachlaufzeit hab ich noch nie Probleme gehabt.“ Wenn nach der Tagesschau wieder mal ein Brennpunkt zu aktuellen Themen eingeschoben wird, dann reicht das leider nicht. @michael55: ob das die Hersteller interessiert oder nicht, steht hier nicht zur Debatte. Jedenfalls kann keiner mehr behaupten die Sender würden das nicht unterstützen. Schaun wir mal was Technisat als nächstes bringt. Immerhin setzt Technisat bei Wechsel der aktuellen Sendung automatisch ein Lesezeiche…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von michael55: „Das ist nur leider nutzlos weil die Vorschrift: Standbyverbrauch weniger als 1 Watt das dauerhafte Suchen ( hoher Verbrauch ) des EIT-Signal (Event Information Table) verbietet.“ Das ist überhaupt nicht nutzlos, man braucht es nur genauso machen wie die guten alten VHS-Recorder: Sendungen verschieben sich nämlich allenfalls nach hinten, nie nach vorne. Also einfach 5 Minuten vor der geplanten Aufnahme einschalten, auf die Sendung warten und bis zum Ende aufnehmen. Bitte nic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute kam eine neue Firmware für den UFC-861 raus. Mit der Software 1.03 werden folgende Verbesserungen und Neuerungen erzielt: - Anzeige des EPG bei RTL und VOX - KabelBW: Fehlende Anzeige von Programmnamen behoben Firmware 1.03 für UFC-861