Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 60.

  • Benutzer-Avatarbild

    FritzBoxMonitor

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi Zum compilieren und Programme bauen steht alles im Forum. z.B. bei wer macht was... Zum sed, hab ich natürlich kurz probiert, bin aber grandios gescheitert, sed ist halt doch etwas komplexer als man annimmt. Vielleicht bekommt man das Problem mit der Nummer auch mit Shell Mitteln in Griff. Zur Ausgabe auf dem Display. Ursprünglich kommen die Zeilen aus dem vcpy (glaub ich jedenfalls) Also auch aus dem Forum ... Ich meine ich habe aber mal in diesem Forum auch etwas ähnliches zur Ausgabe geseh…

  • Benutzer-Avatarbild

    FritzBoxMonitor

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi, Das ist ja mal eine interessante Frage. eine komplette Anwendung kann ich nicht bieten, aber zumindest einen Weg... Also was für den Bastler oder den, der was lernen will ... Unter wehavemorefun.de/fritzbox/index.php/FON#Tastencodes Beziehungsweise ip-phone-forum.de/showthread.php?t=93501 findet man, wie man an der Fritzbox den Anrufmonitor anschaltet und wie die von der Fritzbox gesendeten Telegramme aussehen (inkl. Port). #96*4* Integrierter Anrufmonitor aus (jede FBF ab Firmware xx.03.99)…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, Wenn ich dich richtig verstanden habe sollte vcpynet ab dem 9.5. unter 2) [über Freigaben (ohne Authentifizierung / Guest_ok)] helfen. Viel Glück. Gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    streamen von Linux PC - möglich?

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi, AVIs direkt habe ich nicht ausprobiert aber meine Mpeg4s gehen mit elaGuck ... VLC: "Verbindung fehlgeschlagen" (Hilfe für's "HowTo: Bilder, MP3s, Aufnahmen und Streaming mit Linux") Der Rückweg übrigends auch (Filme von UFS auf den Linux PC) über vcpynet oder wine mit DVRManager. vcpynet Ist zwar kein Plug'n Play, aber man bekommt ein schön stabiles System. Gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, Is gar nicht so schwer mit dem Programmieren ... manchmal kann man damit sogar Geld verdienen. Ok manches kostet etwas Zeit, aber sonst... Aber zurück zu deiner Frage: - Natürlich ist so etwas (zumindest theoretisch möglich), aber - Ich weiß leider nicht, wo der aktuell eingestellte Sender abgespeichert ist, bzw. zumindest einfach von "außerhalb" der Firmware findbar ist. Ich meine ich habe etwas beim 910er gesehen, weiß aber nicht mehr wo ... - Und alle 5 Sekunden umschalten sicherlich auch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, Sorry, hab' die interne Darstellung der Time Struct glatt vergessen, jetzt sollte es tun (auch über den Monatswechsel) ... :bloed Almählich bekomm' ich ein schlechtes Gewissen. Vielleicht sollte ich doch öfter bis 12 aufbleiben. Gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, Dann viel Spaß beim fernsehen bis nach 0:00 Uhr... :pfft gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, So ähnlich hab' ichs gestern auch gebaut... Hat mir halt auch keine Ruhe gelassen... Ich hoffe allerdings, dass meine Kathi auch 2012 noch funktioniert, fragt sich nur, ab dann nicht alles auf HDTV umgestellt ist... Trotzdem Danke! Gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, Habe eigentlich nie um 0:00 getestet. Da die Zeit auf dem UFS nach UTC gemessen wird, die Differenz in dispTime aber manuell bestimmt wird, ergibt sich ... ziwschen 0:00 und (max) 2:00 Uhr kann das Datum falsch angezeigt werden (vom Vortag). Momentan schaffe ich wohl keine Korrektur ... Aber die Community ist herzlich eingeladen den FauxPas auszubüglen. Sorry dafür ... Gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    vcpynet

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi, PVRMain = Oberfläche des HD Recorders ---> Fernseher und Fernbedienung Gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    vcpynet

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi, 1) Automatisch starten sollte über das Autostart der PVRMain gehen. Notfalls im Handbuch nachschauen. 2) Der Fehler kommt aus einer nicht optimal gelösten Read Abfrage. Tritt z.B. auf, wenn man timeshift aktiviert hat. Aus meiner Sicht kann man das Problem versuchen zu lösen durch: - Keine weiteren Festplattenzugriffe ausser durch vcpynet (timeshift und Wiedergabe nicht benutzen) und selbst dann keine Garantie das es dauerhaft funktioniert. - Einsatz von mycpy. Das sollte zumindest den Fehle…

  • Benutzer-Avatarbild

    UFS 822 hell erleuchtet

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi, verwendest du Software, die auf das Display zugreift?? z.B Zeitanzeige?? Der beschriebene Effekt tritt in ganz seltenen Kombinationen dort auf. Netzschalter hinten zum Ausschalten benutzen, damit sollte das Problem gelöst sein. Wenn nicht... und der Reciever ist im "original" Zustand, würde ich auf einen Hardware Defekt tippen. Gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    VLC-Player -> Sout-Stream, Videogröße

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi Ich weiß noch nicht, wohin deine Frage zielt. Die Kathi stellt doch immer das Bild auf dem Display in voller Größe dar, oder. Ich könnte mir aber auch vorstellen, das du vlc input_stream --sout '#transcode{options}:standard{options}' ---> videolan.org meinst, oder?? Anpassen kann man die Optionen, wenn man elaGuck verwendet. Gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, Ich habe zwar keinen 2. Reciever ... Ich könnte mir vorstellen, dass die Information in einer der record_info_0 / 2 oder timer_info_0 / 1 Dateien enthalten ist (verzeichnis PVR auf dem 822). Wie das auf dem 910 aussieht ... keine Ahnung. Aber ohne Gewähr ... Gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    VLC Streaming: TV Bildformat

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi, Direkt im VLC zu patchen, kann ich mir nicht so richtig vorstellen, allenfalls könnte man versuchen eine Wrapper Shell zu schreiben und den VLC dann mit den entsprechenden Parametern aufzurufen . Also a'la move VLC.exe VLC_orig.exe und ein VLC.bat erstellen, welches dann VLC_orig aufruft. Da sollte man aber schon ein wenig DOS / Shell kenntnisse besitzen... Viel Glück jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    Linux Datei-Upload

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi, zum Netzwerkdurchsatz: Performance bei Datenübertragung Die Kathi ist halt kein Rennpferd... Interessant ist der Unterschied zwischen Windows und Linux. Ich könnte mir vorstellen, das dort auch das Filesystem deiner Platte und weitere Sachen eine Rolle spielen ... Vielleicht gibt es ja so was wie HDBench auch für Linux (unter Berücksichtigung des OS...). im Prinzip ist es aber auch Müßig darüber nachzudenken. Die TS Dateien liegen in einer eigenen Partition. Ich denke, das hat man der Perfor…

  • Benutzer-Avatarbild

    Linux Datei-Upload

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi, schön das es jetzt soweit funktioniert. gekreuztes Kabel oder nicht, sollte keinen Unterschied in der Geschwindigkeit machen. Die Netzgeschwindgkeit des UFS ist allerdings nicht berauschend.... Vcpynet braucht noch den Teil auf dem UFS. Hast du den denn übertragen und gestartet. Zusätzlich muss noch ein Port unter deiner Linux Distro passierbar sein. Welchen solltest du noch mal in dem vcpy thread prüfen. Wie man testen kann, steht da auch (netcat...). Gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    Linux Datei-Upload

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi, Und nicht vergessen ein paar MP3s kann man auch auf dem UFS ablegen ... gruß jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    Linux Datei-Upload

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi, Da fehlt ja auch noch die Linux Seite. Notfalls mit ifconfig... Aber da kann man auch was falsch machen ... --> Man pages. Sonst schau nochmal in der Doku zu deiner Distro nach... Und vergess' das gekreuzte Kabel nicht. Viel Glück jvjv

  • Benutzer-Avatarbild

    Linux Datei-Upload

    jvjv - - Kathrein UFS-822

    Beitrag

    Hi, @321Charly: So ähnlich sieht es bei mir auch aus, nur dass ich nicht schneide, transcode benutze, und die Übertragung mit mycpy mache. ... Komisch, mit dem symbolischen Link hatte ich das auch versucht, aber einen Abbruch mit demDVR Manager geerntet, nachdem einige Prozent übertragen waren... Ich habe das erstmal auf die Konfiguration und mapping der Laufwerke / Verzeichnisse geschoben ... Gruß jvjv