Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 35.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hmmm. Eigenartigerweise wird aber auch eine "4." Partition einwandfrei angezeigt. Es gibt im "USB-Geräte-Management" überhaupt keinen Hinweis, dass man innerhalb der Partitionsübersicht überhaupt manövrieren kann!? Gibts hier jemanden, der das schon ausprobiert hat? Also nicht nur vom Hören-Sagen oder auf Grund von angeblich logischen Schlussfolgerungen, sondern aus eigenen Erfahrungen? Danke!

  • Benutzer-Avatarbild

    Aber wie wählt man die Partition aus?? Ich sehe zwar im Service-Menü die 4 Partitionen auf meiner Platte (wobei zwei davon, eine NTFS und eine FAT32, auch als solche erkannt werden) - nur kann ich keine davon dort auswählen. Oder wo muss man die aktive, vom Receiver zu verwendende Partition einstellen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Glaubst Du also, daß es reichen würde, ganz normal die 1. Partition mit FAT32 und die 2. Partition mit NTFS zu formatieren? Beim 910er musste man ja meines Wissens nach die Platte mit einem speziellen Programm formatieren, damit sie dann auch einwandfrei funktioniert hat...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe mir vor kurzem eine Samsung S2 Portable 640 GB-Festplatte für mein Kathrein UFS903/LG 42LE8500-Gespann gekauft. Jetzt würde ich die Festplatte gerne folgendermassen verwenden: Zwei Partitionen erstellen: Die erste Partition für den UFS 903-Receiver mit vielleicht 200 GB und den Rest - also rund 400 GB - möchte ich gerne im NTFS-Format formatieren, damit ich MKV-Dateien direkt über meinen Fernseher (erkennt diese über den USB-Anschluß) abspielen kann. Also auf gut Deutsch - ich möchte di…

  • Benutzer-Avatarbild

    UFS 903 bleibt hängen...

    Clark Kent - - Kathrein UFS-903

    Beitrag

    Ich hab vor kurzem einen UFS 903 gekauft und bin von der Qualität begeistert! Einzig das Umschalten zwischen den Programmen dauert im direkten Vergleich zu meinem alten Receiver (einem Technisat MF4-S CC SD-Receiver) ewig - schnelles zappen ist also schwer möglich... Im Grunde genommen habe ich aber nur ein einziges Problem: Es ist mittlerweile schon dreimal passiert, daß der UFS 903 direkt beim Einschalten im Display "UFS-903" anzeigt und dann gar nichts mehr tut, also hängen bleibt (normalerwe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hängt sich auf, Standbild??

    Clark Kent - - Kathrein UFS-910

    Beitrag

    Nach einigen Tagen kann ich jetzt bestätigen: Das Update auf 2.0.1 hat alle meine Probleme mit dem 910er gelöst! Es gibt keine Abstürze oder Einfrieren mehr! Gut, das PAL-Bild ist ein wenig schlechter geworden. Das stört mich aber nicht. Ich bin sowieso kein Vielseher. Wird sicher mit dem nächsten Update behoben werden... Was ich noch sagen möchte: Signalstärke ist immer 51 % und Signalqualität 95 %. Egal ob HD oder SD. Ich hab eine 80 cm Schüssel, die ca. 70 Meter vom Haus entfernt steht (hab d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hängt sich auf, Standbild??

    Clark Kent - - Kathrein UFS-910

    Beitrag

    Es schaut so aus, als ob ich das Problem lösen konnte: Ich habe einfach auf Firmware 2.0.1 übern Satelliten upgedatet. Ich hab nichtmal den Werksreset benützt - trotzdem scheint das Problem nicht mehr aufzutreten. Das Bild bei HD-Kanälen stockt zwar die ersten drei bis vier Sekunden nach dem Auswählen des Kanals, läuft aber dann flüssig und friert nicht mehr als zerstörtes Bild ein, wie bei der alten Firmware (war 1.07 oder so). Mal sehen, ob das so bleibt...

  • Benutzer-Avatarbild

    Hängt sich auf, Standbild??

    Clark Kent - - Kathrein UFS-910

    Beitrag

    Ich habe jetzt mal versuchsweise einen 902er angeschlossen - dort gibt es das Problem bei mir nicht! Umschalten zwischen HD und SD funktioniert einwandfrei, es gibt keinen Absturz, wenn ich mit einem HD-Sender den Receiver starte. Also entweder ist das Empfangsteil des 902er besser als beim 910er, so daß man ein besseres Signal erhält - oder die Firmware des 910ers hat irgendwas. Anders kann ich mir das nicht mehr erklären! Irgendwas muß es aber mit dem Signal zu tun haben. Ich hab nämlich meine…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hängt sich auf, Standbild??

    Clark Kent - - Kathrein UFS-910

    Beitrag

    Ist bei mir auch. Allerdings erst seit einem halben Jahr - vorher hatte ich das Problem nicht. Ich habe das Ausgabeformat auch fix eingestellt - hat aber nichts geholfen. Habe ich einen HD-Kanal zu letzt eingeschalten und dann das Gerät ausgeschalten (auch stromlos gesetzt), habe ich beim nächsten Mal einschalten - der Receiver startet ja wieder bei genau dem Sender, der zuletzt eingestellt war - ein zerstörtes Standbild. Schalte ich den Receiver dann aus und gleich wieder ein, funktioniert der …

  • Benutzer-Avatarbild

    Sollte nicht sowieso in kürze eine neue Softwareversion erscheinen? Ich meine wegen dem HD+ oder wie das heisst!? Eine Frage hab ich noch: Gibt es ein Gerät mit dem man die Signalqualität des Sat-Kabels messen kann? Da sind ein paar Zwischenstecker bei mir drinnen - einer ist sogar irrtümlich unter die Fasade eingeputzt worden. Vielleicht ist das Kabel ja "schlechter" geworden? Interessant ist es aber trotzdem - wenn das Bild mal läuft, läuft es fehlerlos (SD und HD).

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach ja - interessant ist auch: Wenn er mal läuft, läuft er auch problemlos. Da kann ich auch ohne Probleme zwischen HD und SD schalten. Das mit dem schwarzen Bild/kein Ton ist immer nur beim ersten Mal einschalten. Schalte ich das Gerät aus und dann wieder ein, ist alles wieder ok...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe jetzt mal probiert, 1080i oder 720p statt der Automatik zu verwenden. Nütz leider nichts. Ist ein HD-Kanal zuerst eingeschalten, bleibt das Bild schwarz, ohne Ton. Hat auch nichts mit der Festplatte zu tun - die hab ich ausgeschalten. Keine Ahnung, was das ist. Das war noch nie und trat jetzt irgendwie von heute auf morgen plötzlich auf...

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn das Bild mal beim Einschalten schon schwarz ist, nützt auch das Umschalten auf einen SD- oder HD-Kanal nix - es bleibt trotzdem schwarz ohne Ton. Nur aus- und wieder einschalten nützt. 1080i möcht ich aber auch nicht dauerhaft - vorallem PAL sieht dann nicht so toll aus...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe den UFS 910 sicher schon seit mehr als einem Jahr in Verwendung, wobei ich zugeben muß, daß ich damit recht wenig fernsehe - es kann schon mal vorkommen, daß ich mal 2, 3 oder mehr Wochen nicht fernsehe (also ich meine auf diesem Gerät). Eingeschalten wird es schon immer wieder, weil ich z. B. BluRays schaue oder mit der Nintendo Wii spiele und mit der Steckleiste automatisch auch den Receiver einschalte (der aber, sobald er hochgefahren ist, wieder manuell per Fernbedienung ausgeschalt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die Info! Klingt sehr interessant! Ich hab jetzt übrigens die Kunststoffabdeckung des Displays heruntergegeben, links oben die IR-Diode abgeklebt und die Kunststoffabdeckung wieder montiert. Somit sieht man nichts mehr von dem Eingriff und die UFS 910 funktioniert wieder wunderbar. Danke für all die Hilfe hier im Forum! Toll!

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke sehr! Mich würde die Sache mit dem Sensor sehr interessieren, warum dann die Fernbedienung noch funktioniert, wenn er abgeklebt ist. Gibt es hier einen Techniker, der das erklären kann?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von badkapp: „du kannst auch die Kunststoffabdeckung des Display abziehen (geht ganz leicht) und auf der linken Seiten den IR Sensor abdecken. Dann sieht wieder das Display und sieht besser aus.“ Damit ich nichts kaputt mache - wie zieht man die Kunststoffabdeckung genau heraus? Irgendwie nach oben klappen/drücken, etc. oder seitlich schieben? Wo sind da die kleinen Häkchen, die die Kunststoffabdeckung im Rahmen halten? Ist der Sensor dann auf der Ober- oder Unterseite bzw. links, rechts o…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jetzt muß ich noch mehr lachen! Wisst ihr, wie man das Problem ganz leicht beseitigen kann? Ich hab einfach einen breiteren Postit (den gelben selbstklebenden Zettel) auf das Diskplay geklebt, so dass das ganze Display bedeckt ist. Jetzt geht die Fernbedienung des UFS 910 einwandfrei! Man sieht zwar kein Display mehr, dafür funktioniert die Fernbedienung! Ich habe den Tip, daß man den IR-Sensor des UFS 910 abkleben soll, mal irgendwo vor ein paar Tagen gelesen und als Unsinn abgetan, da ich mir …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich muß lachen! Nachdem ich natürlich auch schon ein e-mail an die Philips-Hotline geschickt habe, habe ich neben vielen standardisierten Textblöcken auch die Meldung entdeckt "Wenden Sie sich an die Kathrein-Hotline". Hahaha! Ich glaube fast, die wollen Ping Pong spielen. Wenn der Fehler mit einer anderen Universalfernbedienung weg wäre (ich denke hier an die Harmony 525), wäre das eigentlich die beste Lösung. Deswegen wäre es ja interessant, in welcher Weise der 42PFL9703 die Funktion des UFS …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von klaus2704: „Hallo Clark :hi , dann ist das Problem definiert. Es ist !! der IR Sensor des LCD. Recherchiere bitte in einschlägigen Foren oder kontaktiere die Philipshotline. Wenn dein TV aus ist kann der IR nicht mehr strahlen/ stören. Der Bug ist öfters schon beschrieben worden. Manche haben sich damit geholfen den Sensor des Philips vorüber gehend zu bekleben. Alle technischen Details musst du bitte bei Philips erfragen . Ansonsten bitte Hifi Forum lesen, da gibt es zu deinem Modell …